Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici, Anhang

Sie sehen den Datensatz 43 von insgesamt 133.

Gerichtsbrief für Amalie Wartpergerin.

"Wir Friedrich etc. bekennen etc. daz auf heut datum diss brieves fur den edeln Hannsen von Stubenberg etc. in gericht komen ist der ersamen Amleyen Wartpergerin machtbot mit vollem gewalt und redt wie dieselb Amley vormaln ein urtail wider Erasem Satelboger vor des hochgeborn Albrechtn pfalczgraven bei Rein und herczogen in Beirn unser lieben oheim und fürsten hofgericht und vicztum behalten hab davon sich derselb Erasem Satelboger an uns berufft und bedingt hette, er were aber solicher appellacion zu rechtn zeiten nicht nachgevolget als recht ware und hett die versawmpt als man das an dem datum des urteilbriefs wol vernemen würde. Darumb sy in dann fur uns zu recht furgeladen hett umb erkenntnuss willen des rechten das er von solicher appellacien gevallen und ir behabt urteil in krefft und ein verurteilt sach gangen wäre und wär heutt der dritt leczt rechttag als er dann das und ouch das derselb Erhart Satelboger rechtlich und ordenlich geladen ist, mit gloplichen instrumenten und brieven beczeugt und darauff bat und begert derselb ir mach im mit recht solich vorgemelt urteil in koefft zu sprechen und die zu bestettigen ouch mit urteiln zu sprechen das er Amleyen vorgenant ir kost und scheden die sy der sach halben gehebt hett, beczalen und widerlegen solt und saczt das zu recht. Also ward mit gemeiner urteil eintrechticlich zu recht gesprochn und ertailt dass der vorgenanten Amleyen machtbott solt warten biss zu end uss des camergericht und wäre das Erasam Satelboger oder yeman von seinen wegen qwem die weil das gericht weret, der zum rechten antworten wollt, so sollt furter bescheen das recht were, kam aber Erasem Satelboger dazwischen nit noch nyeman von seinen wegen so solt solich vorgemelt urteil bei kreften besteen und belibn nach innhalt des briefs daruber gegeben und von der scheden wegen mag Amley Wartpergerin Erasem Satelboger darumb furwennden als recht ist, Amleyen machtbot hat das gancz gericht auzgewart etc. ut supra. Datum ut supra. (Grecz 26. November 1443.)"

Chmel n. 1557

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel, Anh. n. CA-43, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-11-26_3_0_13_0_1_43_CA43
(Abgerufen am 25.02.2018).