Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici, Anhang

Sie sehen den Datensatz 35 von insgesamt 133.

Gestattung einer Waaren-Niederlage zu Wittenberg.

"Wir Friedrich etc. bekennen etc. wann uns die hochgebornen Friedrich und Wilhelm gebrudere herczogn zu Sassen lanntgraven in Doringen und marggrafen zu Meissen unsere liebe swegere oheim kurfürste und fürste durch ir erbere botschafft hand furbringen lassen, wie das wasser genant die Elbe schiffreich von Beheim durch ir land fur ir stat genant Wyttemberg und furto in die sehe rynende sey und das darauff von Beheim iren und andern lannden manicherlay kauffmanschacz als getreide wein holcz stein ysen bretter und allerlay ander notdurfft in die sehe und wider herauf visch hering und ander kaufmanschacz zubringent stunde das dann den lannden gemainlichen grossen nuczberen were, und darumb so hannd die genanten unser oheim und swegere uns angeruffen und bitten lassen das wir als ein Romischer kunig geruchten in gnediclichn gonnen und sy begaben wollen das sy ein nyderlage der kaufmanschacze in irer stat Wittemberg die dann an dem genanten wasser Elbe liget, machen und haben mochten, hand wir ir fleissige bete getrue dinst auch den gemainen nuecz der lannde angesehen und in und iren erbn gegunnet ein gewondliche nyderlage in der genantn stat an aller kaufmanschacz zuhabende und wir gonnen geben bestettigen und confirmieren in auch die von Romischer kuniglicher macht und in krafft diess brieves mit alln rechtn frihaitn nuczen und allen loblichen gewonhaiten alsdann gewonlich und ander nyderlage recht und herkomen ist ongeverde. Mit urkund diess briefs versigelt mit unser kuniglichen maiestät anhangundem insigl. Gebn zu der Newnstat an suntag quasimodogeniti anno etc. xliii. unsers reichs im dritten jare. Ad mandatum domini regis Wilhelmus Tacz."

Chmel n. 1417

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel, Anh. n. CA-35, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-04-28_1_0_13_0_1_35_CA35
(Abgerufen am 20.10.2018).