Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 8763 von insgesamt 8972.

belehnt den Hanns von der Weitenmüle mit folgenden Lehen: "Ein acker reben in den äckern vor dem tor der stat Keisersperg; it. 2 acker reben an dem hohen Rain; it. 1 acker reben bey der alten Perckhutten; it. einen weingartten in Kunsumir pan die wise genant; it. 2 acker reben zu Teussen in der stat; it. ein acker reben an einer Syen gel.; it. ein halb jauchart reben in der Vessl matt in Keuffen pan; it. einen tornuss zu Sels auf dem zoll, mitsambt dem knappen gellt; it. ein haws zu Hagnaw in der Purck, daz das stosst auf die cappellen und reicht hinden auf die mat gegen der müle, da von sy und ir erben unser und des reichs purcklewt daselbst sein sullen; it. ein mule auf der matt neben des brobst zu dem alten spital mule daselbst; it. ein haws in der gemelten purckch zu der newen muncz genant zwischen der Herren von Liechtenpurg und Wemverlin von Asch, stosst hinden auf die matten vor auf die strass; it. aber ein haws in derselben purckh genannt zum Stahl stosst hinden auf die matt und vornen auf die strass zwischen weilent der herrn von Leichtenperg und des vogten hewser; it. einen garten ennhalb der matt neben frisch Klewsl von Hagnaw; it. 35 mannsmatt obendig der statt Hagnaw; it. die Wachsensteineraw in der Schirrewt; it. 40 mannsmatten im Schirrewt genant die Cranbergerin; it. ein mayrhof m. z. zu Hagelhofen; it. ein mayrhof m. z. zu Wiltpruck; it. ein hof zu Linndperg im Costenzer bistumb auf dem Rein; it. 15 mannsmatt die man nennt die Müllneraw m. z. in dem Schirrewt und das halb teil zu Hunenpurg gelegen."

Überlieferung/Literatur

W. 63.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 8761, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1492-02-13_1_0_13_0_0_8760_8761
(Abgerufen am 28.05.2022).