Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 8495 von insgesamt 8972.

K. Friedrich erklärt, dass die dem Engelhard Absperger und seinen Erben der Schankstätte halber gegebene Freyheit, dem Wilhelm, Bischof zu Eichstätt, seinem Stift und s. Unterthanen an ihren Privilegien (dass diese Unterthanen in den Dörfern Theilhofen, Stirn, Pfanfeld und Hohensteinberg, Wien, Bier, Meth und anderes Getränk feil haben mögen) nicht nachtheilig seyn soll.

Überlieferung/Literatur

V. 18.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 8493, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1490-01-02_1_0_13_0_0_8492_8493
(Abgerufen am 22.09.2020).