Regestendatenbank - 196.991 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 8186 von insgesamt 8972.

belehnt die Brüder Wilhelm und Friedrich und ihren Vetter Heinrich, Herzoge zu Braunschweig und Lüneburg mit ihren Regalien. Herzog Wilhelm habe vormahls solcher Regalien wegen den Leheneid gethan, Herzog Friedrich sey der Vernunft beraubt und darum nicht im Stande, es zu thun, der Herzog Heinrich soll den Churfürsten von Sachsen von wegen des Kaisers den Eid leisten.

Überlieferung/Literatur

DD. 16.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 8184, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-12-03_1_0_13_0_0_8183_8184
(Abgerufen am 16.01.2022).