Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 8158 von insgesamt 8972.

befiehlt dem Abt zu Melk, dem Heinrich Prueschinkh, Freyherrn zu Stettenberg, seinem Rathe und Pfleger zu Sermyngstain, dem Caspar von Rogendorf, seinem Kämmerer und Pfleger zum Werfenstain, dem Hanns Kramer, seinem Mauthner zu Ybbs, den Dienstleuten, die wegen ihrer Bezahlung auf die Aufschläge zu Oesterreich angewiesen sind, dem Magistrat zu Krems, Linz und Ybbs und den Einnehmern der Mauth und des Aufschlags zu Tiernstain, dem Gotthard von Starhemberg, Hauptmann ob der Enns, die 70 Dreyling Weins, die man für ihn herauf führen wird, zu Krems, Tiernstein, Melk, Ybbs, zum Sermyngstain, im Struden, zu Linz und sonst allenthalben Mauth- und Aufschlag frey passiren zu lassen ("auch des verbotzhalbn so wir tan haben daselbs auf der Tunaw nichts auf noch ab fürn ze lassen, ungeirrt und unaufgehalten zu lassn."

Überlieferung/Literatur

Archiv zu Riedeck.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 8156, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-09-27_2_0_13_0_0_8155_8156
(Abgerufen am 07.04.2020).