Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 7865 von insgesamt 8972.

befiehlt dem Gotthard von Starhemberg, dass er von dem Hanns Wintter, Bürger zu Gmunden und Hanns vom Perg, welchen Er das Amt, Ungeld und Aufschlag zu Gmunden überlassen, die ihnen abverlangte Verschreibung nach beyliegendem Muster abnehme und dafür denselben die kaiserlichen Briefe übergebe. Die Verschreibung soll von zwey Bürgern als "Porgen" unterschrieben seyn; er soll auch Eid und Gelübde von ihnen aufnehmen.

Überlieferung/Literatur

Archiv zu Riedeck.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 7863, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1486-10-04_2_0_13_0_0_7862_7863
(Abgerufen am 05.07.2022).