Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 7833 von insgesamt 8972.

König Maximilian berichtet den Landständen und allen Getreuen des Landes Unterösterreich, dass auf dem Reichstage zu Frankfurt Ihm und seinem Vater, dem Kaiser, von den Reichsständen ein beträchtliches Heer sey versprochen worden, das Er gegen den König von Ungarn führen wolle, um ihn aus Oesterreich zu vertreiben, Er befiehlt also und bittet alle und jede Landstände, ihre Waffen in Bereitschaft zu setzen, sich mit den Reichstruppen zu vereinigen, ihnen mit Proviant und Lebensmitteln zu Hülfe zu kommen und Ihn nach der Krönung zu Achen, wohin Er jetzt mit seinem Vater reisen wolle, in Oesterreich zu erwarten.

Überlieferung/Literatur

Angef. Linck, Ann. II. 278.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 7831, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1486-03-27_1_0_13_0_0_7830_7831
(Abgerufen am 04.07.2022).