Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 7759 von insgesamt 8972.

erhält von Alexander Strasser eine Urfehde, dass er wegen des Gefängnisses, in das er wegen Raub und Brand gesetzt und vom Kaiser entlassen worden, Niemands Feind seyn wolle.

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 7757, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1485-09-03_1_0_13_0_0_7756_7757
(Abgerufen am 25.08.2019).