Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6829 von insgesamt 8972.

bestätigt und vermehrt die Privilegien des Johann Rennger von dem Posste, Hewfftling (Hauptmann) zu Schermer (Schloss in Friesland). Pön 40 Mark Goldes.

(Er bestätigt ihm) "all und iglich gnad freiheit recht brieve privilegia gerechtigkeit alltherkomen und gut gewonheit zu dem sloss und herlicheit Schermer in Freislannde und den herlicheiten und rechten nemlich uber Dnyrsswalld und Intverendeil gehörennde und wie dann die sein vordern und er bisher in gerubiger possess und gebrauch innegehabt gebraucht und herbacht haben ... Und damit wir auch den gemelten Johann Rennger in solhen seinen getrewen dinsten und bey uns und dem heiligen reich dest mit geneigterm willen behallten mugen, im und seinen erben dise besonnder gnad und freiheit getan und von newem gegeben, also daz sy nun hinfür in den gemelten iren herlicheitn guldein und silbrein müncz wie durch annder unnser und des reichs undertan in dem Freisslannd gepflegen und daselbs zu teglichem gebrauch und werdt genomen wirdet unnder irem wappen machen. Dadurch sy auch die wege und strass dem kawffman und wanndlten personen zu gut gepessern und befriden mugen von allem zollpern gut so in dieselb ir herlicheit gebracht oder gefürt wirdet redlich zys und weggellt zu nemen und darzu im seinen eelichen hawsfrawen und kunden die stole unnserr lieben frawen orden und gesellschafft zu tragen vergonnet und erlaubet. Und als er und sein erben sich bisher vom Posste geschriben und genennet, auch diss hernachgeschriebn wappenn und cleinet von allterher gefürt nemlich einen weissen schilde darinne drey rot rosen und auf dem helm zwo aufgetan rot flug, daz wir im solh namen und wappen verwanndlt und verkeret haben, also daz er und sein eelich leibsserben sich nu furbas ewigclich von Schermer schreiben und nennen und in einem blaben schilde drey rosen gelb und auf dem helme ein blabe und ein gelbe flug furen sollen und mugen von allermenigclich ungehindert ..."

Überlieferung/Literatur

S. 110.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6827, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-01-12_2_0_13_0_0_6826_6827
(Abgerufen am 02.03.2021).