Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6665 von insgesamt 8972.

bestätigt dem Frauenkloster zu Kircheim (Kirchheim) zwey inserirte Privilegienbriefe von K. Rudolph, Dat. Nuremberg, IV. Kal. Dec. 1274 und von K. Carl IV. Dat. Nüremberg, Sonntag vor S. Andrestag 1361 und alle andern Privilegien, insbesondere die freye Wahl eines Vogtes, der jetzt seit langer Zeit der Vicar des bischöflichen Hofes zu Augsburg gewesen. Pön 50 Mark Goldes.

Die Urkunde von K. Rudolph ist ein Schirmbrief in gewöhnlicher Form. - Aus K. Carls Schirmbrief: "- (Wir wollten sie erhalten) sunderlich bey der kirchen die zu Bopfingen in unser und des heiligen reichs stat gelegen ist und bey der kirchen zu Tunschelkingn in der gwere sy sind und die recht und redlich an sy komen sind ..." Pön 400 Mark Goldes.

Überlieferung/Literatur

S. 57.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6663, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1473-02-16_1_0_13_0_0_6662_6663
(Abgerufen am 04.06.2020).