Regestendatenbank - 206.193 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6465 von insgesamt 8972.

Rechnung für Martin Dietrichstainer, in Betreff seines Soldes.

"Ich Jörig von Tschernöml haubtmann zu Triest, Adelsperg und am Karst und ich Hanns Wasserman vitztumb daselbs zu Triest bekennen offentlich mit dem brief das wir in gegenwürtigkait Jörigen Herings unsers allergenedigisten herrn des Romischen kayser etc. gegenschreibers hie zu Triest mit Mertten Dietreichstainer ain uberslahen getan haben von wegen seines solds so er in dem khlain Teber hie zu Triest mit zehen fueskhnechtn und er selbs mit ainem pherd mit seiner nagster raitung die da mit im beschehen ist zu Laibach auf den eritag nach sand Florianstag in dem subentzigistn jar untz auf den eritag nach sand Matheustag des heiligen zweliffpotn und ewengelisten des ain und subentzigistn jars verdient hat das da pringt achtczehen ganntzer monat und sein sold an solichm uberslahen pracht hat vierhundert und fumfftzehen markh und agler schilling hundert und acht und czwainczig, das macht in gold fümff hundert und subenthalben und dreysig guldein, und abler schilling zwen. Zu urkund unnder unser paider auffgedrukhtn insigeln, geschehen zu Triest am mittichn nach unser lieben frawentag der gepurd anno Domini etc. lxxi."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv. Cod. N. 38. f. 80 a).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6463, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1471-09-11_1_0_13_0_0_6462_6463
(Abgerufen am 15.07.2024).