Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6431 von insgesamt 8972.

verleiht dem Joachim, Friedrich, Alhart und Eberhard von Borchtorff ihre von ihrem Vetter (und resp. Vater) Hiltprannt von Berchtorp ererbten Reichslehen:

"- Von erst 14 huben lanndes zu Werlde und das Kercklehen daselbs. Item fünf hofe zu Borchtorpp mitsambt dem Kercklehen und allem nucz und vogtey. Item den marckt und gericht in dem dorff zu Borckdorff mit aller gerechtigkeit nucz und zugehörung, auch die wichbaldis recht und holczgrafschaft und das gras daselbs. Item acht hofe zu Lowen bey Borchtorpp, fünf huben zu grossen Dornde, die zu dem dinghofe gehörenn, zwo huben zu Luczildornde, fünf huben zu Dorndehausen, newn huben zu Dorndchen, newn huben zu Luczel-Elveld und das kirchlehen. Item sibenzehen pfund keysers pfenning in der vogtei der stat zu Gosler. Item drew hewser in derselbn stat. Item vier holczwerch. Item annderhalb hub bey Wolbnigherade, die zu dem Allerdesstein gehören. Item zwen höf zu der Newnstat under Harczberg, einen hofe zu Grossenwere. Item dritthalb hub zu Kalbechte. Acht huben zu Crona und siben huben zu Bodenhausen alles mit aller gerechtigkeit nuczung und zugehorungn ..."

Überlieferung/Literatur

S. 161.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6429, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1471-00-00_1_0_13_0_0_6428_6429
(Abgerufen am 30.05.2020).