Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6153 von insgesamt 8972.

K. Friedrich verleiht dem Gottfried, Herrn zu Eppenstein und Müntzenberg, für sich und seinen Bruder Johann ihre Reichslehen.

"den halben teil des sloss Eppenstein, das gericht und herlicheit zu Mechtelnhausen mit aller gerechtickeit, was laut auss dem hofe Ingelnheim in das gericht zu Mechtelnhausen ziehen, das die darin nit verhindert werden sollen, das sloss Hausensteen die vogtey zu Lanngn, ein teil am fare am haubt obwendig Mentz und die münss, so ir vordern gehabt und gepraucht haben ..."

Überlieferung/Literatur

R. 17.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6151, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1470-12-10_1_0_13_0_0_6150_6151
(Abgerufen am 19.09.2020).