Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6042 von insgesamt 8972.

Erzbischof Adolph von Mainz verschreibt sich gegen K. Friedrich, der ihm die Verwesung der Reichskanzley und die Besitzung des Kammergerichts nebst Beziehung der Nutzerträgnisse davon überlassen hat, ihm davon jährlich 10000 Gulden zu zahlen.

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6040, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1470-05-31_1_0_13_0_0_6039_6040
(Abgerufen am 22.02.2020).