Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 6032 von insgesamt 8972.

K. Friedrich bestätigt den, von dem Baumeister, Burgmannen und den Beysessen der Reichsburg Geilnhausen zum Burggrafen erwählten Jörg von Visporn als solchen, und bestätigt ihre Privilegien unter einer besonderen Pön von 40 Mark Goldes.

"- hat uns fürbracht (ihr Bothe) wie sy unsern und des reichs liebn getrewen Jorigen von Visporn zu unserm und des reichs burggraven der gemeltn unser und des reichs burg zu Geilnhawsen erwelet habn und uns dabey ettwevil freyheiten so in von uns und unsern vorfarn am reich gegebn sein fürbracht und sonnder das sy auf unser und des reichs burg zu Fridberg, so dieselben burggraven bawmeister burgmann und beysessen von uns und dem heiligen reich haben gefreyet sein ..."

Überlieferung/Literatur

R. 50.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 6030, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1470-05-25_1_0_13_0_0_6029_6030
(Abgerufen am 03.03.2021).