Regestendatenbank - 196.991 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 5878 von insgesamt 8972.

K. Friedrich schreibt dem Magistrat von Neustadt und begehrt, dass der (reiche) Bürger Pillichdorfer, der Willens sey, zu heirathen "die ehrbare Anna in seinem Frauenzimmer bey weil. seiner Gemahlinn der Kaiserinn, jetzt seiner Tochter Hofmeisterinn zur Ehe nehme, gutwillig, da er hoffe, dass er mit ihr wohl werde fürgesehen seyn, und ihnen beyden Gnad und Fürderung beweisen wolle."

Überlieferung/Literatur

Böheim, Gesch. v. Neust. I. 159.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 5876, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1469-00-00_4_0_13_0_0_5875_5876
(Abgerufen am 05.12.2021).