Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 5452 von insgesamt 8972.

K. Friedrich gibt dem Grafen Philipp dem Jüngern von Hanau ein Privilegium wegen Abhaltung zweyer Jahrmessen jährlich in der Stadt Hanau, die erste am Sonntage Misericordia Domini, die zweyte am Sonntage nach Martini. Pön gegen die Verletzer 20 Mark Goldes.

Überlieferung/Literatur

Lünig, R. A. XI. (6) 528.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 5450, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1468-08-13_1_0_13_0_0_5449_5450
(Abgerufen am 05.03.2021).