Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 4947 von insgesamt 8972.

verleiht dem Haug von Parsperg etliche von der Stadt Neumarkt erkaufte Reichslehen.

"Mit namen der kirchsacz das vogt und lehenrecht der pfarrkirche zu Glappfenberg und alle andre recht und gut gewonheit die zu derselben pfarrkirchen und den andern kirchen in dieselben pfarr gehörend es sein widm oder zehent auch mitnamen die zway teile alles zehend zu Glapfenberg und die widem daselbs die zway teil des zehendt zu Ronsolden und die widem daselbs die zwey teil alles zehentn zu Freudlrut, die widem und das messlehen daselbs, die widem zu Holczhaim und den Unhuldenperg, die widem und die zway teil alles zehenden zu Peytall, das auf xl Reinisch gulden zinsz und gelts ertregt nach gleichm anslag und landsleuffn die ettlich der von Newnmarkht rattesfrunde an irer statt zu lehn gehabt haben etc. ..." "Wann er die von dem rat gemeind und stat zum Newnmarckt durch herczog Otten von Beirn offen besigelten aufsandbrief mit kauff an sich erkauft und bracht hette ..."

Überlieferung/Literatur

Q. 138.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 4945, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1467-03-18_5_0_13_0_0_4944_4945
(Abgerufen am 28.02.2021).