Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 4407 von insgesamt 8972.

Die Leute "gemainklich" zu Ischl gesessen und wohnhaft, geben dem K. Friedrich, der ihnen die Freyheit gegeben, dass bloss sie und niemand Anderer das Urfahr daselbst inhaben soll, einen Revers, dass sie jährlich zu Weihnachten 10 Pf. Pfenn. davon dienen sollen. Versiegelt durch die Neustädter Bürger Procop Zinner und Christan Geltprecht.

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 4405, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1466-03-15_4_0_13_0_0_4404_4405
(Abgerufen am 04.12.2022).