Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 4307 von insgesamt 8972.

K. Friedrich verleiht dem Conrad und Hanns Weiss, Gebrüdern, und ihren ehelichen Leibeserben ein Wapen.

"- Mit namen einen schilde getailet uberzwirich das underhalbteil gelb mit einem halben swartzen hierschen gehürn von sechs zinnen auch ubertzwirichs und das oberhalb teil des schildes swartz darinn auch ein halb gelb hirschengehürn von sechs zinnen geschikchet als das under, dann auf dem schilde einen helme getziert mit einer gelben und swartzen helmdekchen, darauf ein zwifach aufgetan flügel von farben und hirssenhörnern geschikchet und ausgeteilt als in dem schilde ..."

Überlieferung/Literatur

Q. 186.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 4305, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1465-12-09_1_0_13_0_0_4304_4305
(Abgerufen am 05.03.2021).