Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 4249 von insgesamt 8972.

verordnet, dass die von Rechberg und die Stadt Kaufbeuern bey ihren alten Zollgerechtigkeiten an der Landstrasse bleiben sollen.

"- Bekennen daz uns unser und des reichs lieber getrewer Jorig von Rechberg von Hohenrechberg von sein und seiner brüder wegen, auch burgermaister rate und gemeinde der stat zu Kauffbewren haben fürbringen lassen wie sy nemlich die benanten von Rechberg auf der gemeinen landstrassen von Lanndsperg gen Memyngen zu Mindelhaim und die obgenanten von Kauffbewren auch auf der landstrassen von Landsperg gen Kempten zu Kaufbewren aus altem herchomen zolle und meutte zu ervordern und einzenemen gerechtikeit gehabt gepraucht und noch haben, seyen auch sy und ir vordern lennger dann lanndesrecht ervorder in ruwiger gewere und possess gewesen, nichts destmynder understanden sich ettlich dieselben landstrassen zu verendern und ze Frankchenhofen bey der mül und anndern enden new strassen ze machen ze gebrauchen und zu faren und in damit ir zoll und meutt zu entfüren und die nicht zu geben noch ze raichen, dardurch sy an den gemelten zollen landstrassen auch iren gnaden freyheiten und gerechtikeiten, so sy darüber herbracht hetten, merklich beswert und beschedigt wurden und haben uns diemuticlich angeruffen und gebetten ... (wollen und befehlen übrigens auch) Ob ab yemandt mit einicher kaufmanschaft war und gut davon man gewondlichen zol geben solt von Lanndsperg aus gen Memyngen oder gen Kempten und nit die gemeinen landstrassen zu vermeidung der gemelten zolle geverlicheit oder in anderwege und schein faren wurde das dennoch dieselben so solichs tetten den egenanten von Rechberg und Kaufbeurn gewondlicher zolle als ob sy auf den gemainen landstrassen gefaren wern und sy den von in ervordern einnemen und aufheben sollen und mugen on allermeniclichs irrung und widerrede."

Überlieferung/Literatur

Q. 22.Kulpis. doc. p. 181. Lünig, R. A. XIII. 1258.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 4247, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1465-08-21_1_0_13_0_0_4246_4247
(Abgerufen am 25.09.2020).