Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 3957 von insgesamt 8972.

K. Friedrich bessert das Wapen des Richard Kergl und seiner Brüder.

"- Richarten Kergl der mit selbs person in unser purge Wienn, als wir negst darinne mitsambt unserer lieben gemahel und unserm sone durch die von Wyenn und ir hellfer in irem abfale und vergesz irer eyde behawrt belegert und gearbeit worden sein, dadurch er auch an seinem leib merkchlich beschedigt ist, und Karln auch Urban den Kargli seinen brüdern und iren eelichen leibserben ist ir erblich wappen und cllinet mit namen einen schilt uberegk gleich geteilt das under teil rot und das oberteil weisz steende darinne ein swarczer per und auf dem schilt einen helme mit einer roten und weissen helmdekchen getziert, darauf auch zwischen zwaien püffenhörnen rot und weisz ein swarczer bere, so sy und ire vordern bizhere als ander unser und des reichs edelleut zu eren schimpf und ernst gefürt und gebraucht haben, mit einem turnierhelme und einer guldein oder goltfarben crone gnediclich gecrönet getzieret und gebessert ..."

Überlieferung/Literatur

R. R. Q. 186.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 3955, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1462-12-08_3_0_13_0_0_3954_3955
(Abgerufen am 23.02.2020).