Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 3533 von insgesamt 8972.

bevollmächtigt seine Räthe, den Bischof Ulrich von Gurk und den Markgrafen Bernhard von Baden (seinen Schwager), auf dem am S. Erhartstag zu haltenden Friedenstage (zur Ausgleichung mit seinen Gegnern, den Grafen Johann und Sigmund von Pösing und St. Jörgen, Hannsen und Heinrichen von Liechtenstein von Nicolsburg, Bertholden von Ellerbach, Ulrichen Grafenegker, Andreas Pemkircher und Hannsen Entzestorffer) an seiner Statt zu unterhandeln, und den Tag, falls es Noth thäte, hinauszuschieben.

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 3531, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1456-12-19_1_0_13_0_0_3530_3531
(Abgerufen am 19.09.2020).