Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 2560 von insgesamt 8972.

gibt den Herren Jacob und Ludwig, Gebrüdern von Lichtemberg, aufs neue die schon von K. Sigmund verliehene Freyheit, dass man wider ihren Willen ihre Unterthanen als Bürger nicht aufnehmen soll.

"- Und ob biszher yemands were, der wider sy dhainen der irn emphangen und ingenommen hette, wellen wir, daz dem vorgenantn von Liechtemberg dieselben die irn widerumb antwurtten ..."

Überlieferung/Literatur

Kulpis, p. 114.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 2558, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1449-04-19_1_0_13_0_0_2557_2558
(Abgerufen am 19.04.2021).