Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 2437 von insgesamt 8972.

K. Friedrich verwilligt, als Vormund K. Ladislaus, dem Grafen Johann von Schawnberg, den Teich zu Hintperg so lange mitgeniessen zu dürfen, als die Veste Hintperg bey ihren Handen bleiben wird.

"- als uns der edel unser lieber getrewr graf Johanns von Schawnberg, obrister marschalh in Steir unser rat fürbracht wie weilent unser lieber vetter kunig Albrecht löbleicher gedechtnuss im der edeln Annen seiner hawsfrawn von weilent graf Johannsen von Schawnberg ir baider sun den teich zu Hintperg ir aller dreir lebteg innczehaben und zeniessen gegeben hiet ..."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 2435, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1448-04-16_1_0_13_0_0_2434_2435
(Abgerufen am 03.03.2021).