Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 2170 von insgesamt 8972.

K. Friedrich befiehlt seinem Bruder Herzog Albrecht von Oesterreich, dem Markgrafen Jacob von Baden, den Markgrafen Wilhelm und Rudolf zu Hochberg, Herren zu Rotelen und zu Susenberg, den Grafen Wilhelm und Jacob zu Luczelstain, dem Grafen Hanns von Eberstein, dem Grafen Heinrich von Fürstenberg, dem Jörg Herrn zu Gerolczegg, Hannsen und Thomas von Valckenstain und der Stadt Strassburg, die Renten und Einkünfte des Propsts, Dechants und Capitels von St. Thomas in Strassburg, welche sich weigern, den Burkhard Schön auf seine primarias preces mit einer Chorpfründe zu versehen, zu arrestiren, sobald sie vom gedachten Burkhard darum angegangen würden; so lange, bis sie denselben aufnehmen.

"- Wann uns nu nit zu laidn ist, das wir und das reich also an unserr gerechtikeit und frihait verhindert und bekrencket werden mer uns selbs pflichtig und schuldig sein, und ir alle und iglich mit uns dem zu widersteen und uns daby zu hanthaben ..."

Überlieferung/Literatur

O. 239.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 2168, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-10-24_1_0_13_0_0_2168_2168
(Abgerufen am 10.07.2020).