Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 2099 von insgesamt 8972.

willigt ein, dass Graf Dietrich zu Seyne sein Gut und seine Herrlichkeit zum "Haine" in der drey Eich bey Frankfurt gelegen, verpfände dem edlen Reinhard, Grafen zu Hannau, dem Diether von Isemburg, Grafen zu Budingen und dem Franke von Cronenburg.

"- Daz der edel Dietreich grave zu Seyne unser und des reichs lieber getreuer uns hat fürpracht wie er durch seiner anligundn notdurfft wegen sein gut und herlickeit zum haine in der drey eich bey Franckfurtt gelegen verpfannt und versetzt hab ..."

Überlieferung/Literatur

O. 223

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 2097, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-06-01_1_0_13_0_0_2097_2097
(Abgerufen am 12.08.2020).