Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 2024 von insgesamt 8972.

K. Friedrich, als Vormund K. Ladislaus, verweiset die Stadt Wien für 1010 Pfund Pfennige Darlehen auf die gewöhnliche Stadtsteuer dieses Jahres.

"Daz uns die ... burger hie ze Wienn zu beczallung der acht hundert guldein, die wir Jannen von Vettaw von weilent unsers lieben vettern kunig Albrechts wegen schuldig beliben sein, sibenhundert und zehen phunt phenning, die sy dem edeln unserm l. g. Ulreichen dem Eyczinger von Eyczing zu der obberurten zallung nach unserm geschefft haben geanwurtt, und zu anderr unserr merkleichen notdurfft drewhundert phunt phenning, das in ainer summe tausent und zehen phunt phenning bringet, durch unserr fleissign pett willen berait gelihen haben ..."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 2022, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1446-02-06_1_0_13_0_0_2022_2022
(Abgerufen am 23.11.2020).