Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1904 von insgesamt 8972.

Herzog Sigmund von Oesterreich ermahnt die Stadt Feldkirch zum Gehorsam gegen Herzog Albrecht, der es übernommen hat, seine Lande und Leute gegen die Feinde zu vertheidigen.

"Wir haben vernomen wie ir ew gewidert habet dem hochgeborn fursten unserm lieben vettern herczog Albrechtn, herzogn zu Oesterreich etc. gehorsam zu tun das uns vast fremd nymet wann ir doch wol mügt vernomen haben daz der egenant unser vetter durch unser vleissigen bete willn sich in solich mue und arbeit gegeben hat, unser lannd und lewte vor unsern und des hawss Oesterreich feynnden zu schüczen und in zu widersteen solich sach wir auch nit gern hörn wann dadurch uns und dem gannczen haws Oesterreich unuberwintlicher schad geschehen möcht da Got vor sey. Dorumb so schaffen wir mit ewch und emphelhen ew ernstlich ..."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1902, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1445-02-22_2_0_13_0_0_1902_1902
(Abgerufen am 28.11.2022).