Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1869 von insgesamt 8972.

Die Grafen Johann und Bernhard (sein Sohn) von Schaunberg erklären für sich und die Grafen Ulrich und Albrecht (Söhne Johanns) und alle ihre Nachkommen, dem röm. König Friedrich "getrew, gehorsam, gewertig, hilfflich, ratsam, beygestendig und dienstlich" seyn zu wollen, "und seiner gnaden schaden zu wennden und sein frumm brufen und trachtn in alln sachn trewlich und ungeverlich."

"Daz wir angesehen haben solich gnad und fürdrung so und er allerdurchleuchtigist fürst und herre, her Fridrich Römischer kunig etc. unser genediger herre unczher gnediclich beweist und mitgeteilt hat."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1867, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-11-28_1_0_13_0_0_1867_1867
(Abgerufen am 06.07.2020).