Regestendatenbank - 204.548 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1612 von insgesamt 8972.

schreibt dem Christoph Zinzendorfer, in Ansehung der Freysingischen Herrschaft Waidhofen an der Yps.

"... getrewr Zinzendorffer. als du uns yeczund schreibest, wie du underweiset seist, daz das capitel zu Freysingn ain bischofn rechtlich erwelet hab der auch rechtlich sey bestettet wordn, dem wollest du also mit dem slosse Waydhofn gehorsam sein etc. also nymbt uns vast frömd von dir, daz du dich in solchn grossen sachn selber richter machest und doch billichn wissen soltest, daz die sach ain andern austrag haben sol dan durch dich, damit du dann wider unser und des hauss von Oesterreich altherkomen und gewonheit nit klain gehandelt hast. darumb so ist unser ernste maynung und emphelhen dir noch daz du mit demselbn slosse und herschafft kain newikeit anfahest und kainem teil die zu dem bistumb maynen recht ze haben zutrettest noch ynnlassest, sunder dich an uns als ain lanndsfürstn haltest biss wir mit dir anders schaffen, dann umb die verschreibung die du bischof Nycodem seligen getan hast, darinne welln wir dich wol underweisen lassen wie es darumb gelegen ist; wurdet du aber anders tun, und uns und dem hause zu Oesterreich in unser altherkomen also widersteen zu tragen und dich wider uns als aim lanndsfürstn seczn und ander hanndeln, dan die verschreibung ynnhaltet, die das hauss von Oesterreich und der stifft von Freysingn geneinander lanng herbacht habn, des wir die ye nit getrawn so versteest du selber wol, daz wir daz also nit mochten ligen lassen und uns wird geburn in den sachn anders zu hanndeln. dein antwurt bey disem botn ..."

Überlieferung/Literatur

Abschrift (Beylage zum folgenden Schreiben).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1610, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-03-17_1_0_13_0_0_1610_1610
(Abgerufen am 19.05.2024).