Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1199 von insgesamt 8972.

gibt seinen willen dazu, dass Gottfried, Herr zu Eppenstein, 25 Mark Gelds, die er auf der Judenbete zu Frankfurt hatte, und eine Reichslehen sind, verkaufe, an die Stadt Frankfurt.

Überlieferung/Literatur

N. 6.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1197, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-10-14_4_0_13_0_0_1197_1197
(Abgerufen am 26.02.2020).