Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1137 von insgesamt 8972.

verleiht den Grafen von Sulz, Grafen Johann und seinen Brüdern Allwig und Rudolph, ihre Lehen.

"mit namen die grafschafft im Kleggew mit dem lanndgericht und mit aller zugehörung ... it. den grossen czoll zu Lotstetten und den zoll zu Flolen mit allen iren rechten und zugehorungen die er dann vormaln in namen und lehentragers wise den edeln Ursulen grefin von Sulcz geporn von Habspurg seiner muter von dem rich zu lehen gehebt hat ... auch verleiht er dem grafen Hanns den bann über das blut in der grafschafft und herschefftn im Kleggaw ze Rinaw und Rotenberg bej Maszmunster ..."

Überlieferung/Literatur

N. 8.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1135, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-09-24_3_0_13_0_0_1135_1135
(Abgerufen am 30.11.2020).