Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1041 von insgesamt 8972.

verleiht dem Heinrich von Hohenstein, Ritter, und dessen Vetter Heinrich (Vitztum) das Schloss Königsperg mit seinen Zugehörungen.

"Item das halbe dorf Orswilre mit zinsen ackern matten und reben, item zu Berghbutenheim dem stettelin dreysig vierteile rockengeltz uff der munich gut von Nuwenburg, item sechs phunt gelts uf der von sand Jorgen gut daselbs gelegen, item sechs fuder wins uff dem dorff Baldebrunne item zwelif vierteile korngeltz uff gutern in dem banne zu Wasselnheim gelegen, item zwelif viertaile korngelts uff dem dorff zu Anelszheim item alle die reben acker matten und zinse so sye hande zu Marley in dem banne ligende ..."

Überlieferung/Literatur

N. 63.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1039, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-26_7_0_13_0_0_1039_1039
(Abgerufen am 21.04.2021).