Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1027 von insgesamt 8972.

ertheilt den Herren von Liechtemberg die Freyheit, dass ihre Leute von keinem fremden ("furst herre oder stat") Herrn zu Bürgern aufgenommen werden dürfen, "und ob in yemand empfremdt were worden das in die widerumb geantwurt werdn ..."

Überlieferung/Literatur

N. 50.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1025, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-24_3_0_13_0_0_1025_1025
(Abgerufen am 19.04.2021).