Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 1026 von insgesamt 8972.

bestätigt den Herren von Liechtemberg (Jacob und Ludung, Gebrüder) die Freyheit, dass ihre Leute vor kein fremdes Gericht geladen werden sollen.

"Nun allein sy selber oder ir amptlute und richtere, den sj das empfolhen haben oder bevelhen werden die sollent ouch yedem clagere in sechs wochen und in dreyen tagen eins unverczogen rechtn beholffen sein ungeverlich ..." Pön 20 Mark Gold.

Überlieferung/Literatur

N. 50.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 1024, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-24_2_0_13_0_0_1024_1024
(Abgerufen am 20.04.2021).