Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 818 von insgesamt 8972.

gibt dem Grafen Johann zu Katzenelbogen und seinen Erben, Mannen, Dienern, Bürgern, Bauern und Untersassen die Freiheit, vor kein fremdes Gericht geladen zu werden, bis auf Widerruf. Pön 30 Mark Gold.

"Es sullen auch alle guter in der obgenanten ir herschafft und graveschafft gelegen nyndert anderswo furgenomen noch verteidingt werden dann vor ine iren amptluten oder vor schultheiss und schepphen in den gerichten da die guter gelegen sein ..."

Überlieferung/Literatur

O. 155.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 816, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-29_3_0_13_0_0_816_816
(Abgerufen am 07.04.2020).