Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 522 von insgesamt 8972.

bestätigt die Verschreibung, wodurch Günther, Graf zu Schwarzburg, seiner Gemahlin Katharina, gebornen von Schönberg, ihre Morgengabe und Heimsteuer auf den Gütern Königssee, Schloss und Stadt versichert hat.

"mit namen Kungessee Sloss und Stat mit allen zinsen und Rennten molen und teichen eine Vischwasser genant die Rynnde Widen und wesen gerichten obristin und nydersten zwen acker Weingarten gelegn zu Blanckenberg genant der Ramszer, ein vorwergk zu kodicz, und ain mule daselbst ain vorwergk zu gorschicz und auf so vil holcz in der herschaft zu Swarzburg, so die egenant fraw Katherey zu Bawen und zu prennen bedarff ..."

Überlieferung/Literatur

O. 111.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 520, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-05-16_2_0_13_0_0_520_520
(Abgerufen am 26.05.2022).