Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 324 von insgesamt 8972.

übergibt dem Sigmund Wildungsmaurer die Veste Ort mit Gericht und anderer Zugehör, zwey Auen daselbst ausgenommen, auf ein Jahr pflegweise, laut dessen Reverses.

(Wildungsmaurer verspricht auch:) "Und auch aus den vorgenanten vischwaiden nicht mer visch (zu) nemen und daraus vahen, noch ze tun gestatten lassen, denn was Ich der gen kuchen bedarff, und daz Ich auch dem Hochgebornen Fürsten, Herczog Albrechten Herczogen ze Oesterreich etc. seinem Bruder, auch meinem gnedigen Herren, das yeczgenant Jar zway und achczig pfunt pfenning davon ausrichtten und beczaln sol und wil."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.


Chmel-Anhang n. CA-7

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 323, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-07-19_4_0_13_0_0_323_323
(Abgerufen am 17.04.2024).