Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

Chmel, Regesta Friderici

Sie sehen den Datensatz 186 von insgesamt 8972.

Jan von Neuhaus quittirt dem K. Friedrich als Vormund K. Ladislaus über 1368 Gulden alter Soldforderung von K. Albrechts II. Zeit her, die ihm nach dem Schiedspruche s. Schwagers Jörg von Puchaim waren zugesprochen worden.

"- Mir hat auch sein künigkleich gnad darczu ausgerichtt funf und sybenczig phunt wiennerphenning die mir gevallen sind für die hundert guldein ye für ain guldein Sechs schilling phenning ze raitten, von zerung wegen, die mein Diener und Anwelt von der sachen wegen getan habent die mir derselb mein Swager auch als Obman gesprochn hat von Gnaden und Gelimphens und nicht von Rechtens wegen ..."

Überlieferung/Literatur

Geh. H.-Archiv.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

Chmel n. 186, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-12-27_1_0_13_0_0_186_186
(Abgerufen am 30.11.2020).