Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XII Albrecht II. (1438-1439) - RI XII

Sie sehen den Datensatz 46 von insgesamt 1289.

Albrecht befiehlt der Stadt Preßburg, dem Jakob Schefmaister, Einwohner der Stadt, der für Schiffereidienst und Brückenwacht zwischen 1437 November 11 und 1438 April 13 sowie für den Transport von Steinen aus Ó-Vár noch nicht die ihm zustehende Entlohnung erhalten hat, und zwar u. a. 36 Goldgulden Transportkosten, diese Summe auszuzahlen und im übrigen für Schefmaister volle Satisfaktion herzustellen. Undatiert. KU.: fehlt.

Überlieferung/Literatur

Unvollständiges Konzept oder Abschrift (Pap., zeitgenössisch), die mit dem Mandatsformular abbricht, im Archív mesta Bratislavy (Stadtarchiv Preßburg, Urk. n. 1598). Reg.: Inventár stredovekých listin 225, n. 1598.

Kommentar

Die Datierung ist nur auf Grund der Intitulatio möglich: Albrecht nennt sich schon rex Romanorum, wird aber noch electus rex Bohemie bezeichnet. Zum Ort Ó-Vár vgl. n. 979. Da der Entwurf oder die Abschrift lateinisch abgefaßt ist, ist die Urk. wohl dem ungarischen Bereich (wie sich auch aus der Sachlage ergibt) zuzuordnen. Wegen Unkenntnis des Org. wurde sie aber jedenfalls hier mitaufgenommen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XII n. 34, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1438-04-29_1_0_12_1_0_46_34
(Abgerufen am 26.05.2019).