Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI,2

Sie sehen den Datensatz 47 von insgesamt 6883.

bestimmt in dem Streite zwischen Walter Erben u. der St. Strassburg, den Pfalzgr. Ludwig wieder an ihn gewiesen, einen Rechtstag auf Juni 18; bis 4 Wochen nach Juni 24 soll Friede herrschen, was Walter Erbe u. die Strassburger Boten Kuno zu dem Trubel u. Klaus Schanlit Altammeister auch zugesagt. Ad m. d. r. d. Jo. ep. Zagrabiensi cancell. referente Mich. prep. Bolesl. ─ R. Henr. Fye

Originaldatierung:
(Agnesen t.)
Kanzleivermerke:
Ad m. d. r. d. Jo. ep. Zagrabiensi cancell. referente Mich. prep. Bolesl. ─ R. Henr. Fye

Überlieferung/Literatur

Or. Strassb. St.-A.; RR. H 62v.(Agnesen t.)

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI,2 n. 6075, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1425-01-21_2_0_11_2_0_47_6075
(Abgerufen am 19.11.2019).