Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI,1

Sie sehen den Datensatz 4423 von insgesamt 6746.

erteilt den Gr. Friedrich u. Gottfried v. Öttingen ein Privileg, betr. das Öttingische Landgericht, Geleit u. s. w. Ad m. d. r. Michael de Priest can.

Originaldatierung:
(mo. vor Laur.)
Kanzleivermerke:
Ad m. d. r. Michael de Priest can.

Überlieferung/Literatur

[RR. G 47v u. 48; Bestät. K. Maximilians II v. 1570 Dez. 9, Wallerstein. Fürstl. Ötting. Wallerst. A.].

Kommentar

Lünig, R.-A. Spic. sec. 1, 767; Vertheidigte Territorial- u. Jurisdictions-Gerechtsame der Reichsstadt Dinckelsbühl (1755) nr. 89; vgl. auch Material. z. Ötting. Gesch. 3, 59.(mo. vor Laur.)

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI,1 n. 3901, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1419-08-07_1_0_11_1_0_4388_3901
(Abgerufen am 19.01.2021).