Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI,1

Sie sehen den Datensatz 3521 von insgesamt 6745.

ersucht den Hrz. Johann v. Brabant von der Okkupation des Hennegaus, Hollands u. Seelands abzustehen, da er diese Gebiete nach dem Tode des Gr. Wilhelm dessen Bruder dem Hrz. Johann v. Baiern [früher Elekt v. Lüttich] übertragen habe [vgl. nr. 3077 u. nr. 3121]. Ad m. d. r. Paul. de Tost.

Kanzleivermerke:
Ad m. d. r. Paul. de Tost.

Überlieferung/Literatur

Mieris, Charterboek d. Grav. v. Holland 4, 486 (s. d.); Dynter, Chronica duc. Lotharingiae 3, 367.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI,1 n. 3075, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1418-03-28_4_0_11_1_0_3491_3075
(Abgerufen am 20.11.2018).