Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI,1

Sie sehen den Datensatz 2936 von insgesamt 6745.

ermahnt die Böhmen [die Bewohner v. Laun], dass sie gemäss ihrer Zusagen die Verfolgung des katholischen Klerus einstellen u. dem Konstanzer Konzil zu willen sein sollten, damit dieses nicht gezwungen wäre, statt der nicht zureichenden kirchlichen Strafen sich nach anderer Hilfe umzusehen: nur mit Mühe habe er verhindert, dass gegen Kg. Wenzel vom Konzil eingeschritten würde. Per d. archiepiscop. Colocensem Joh. de Strigonio prepos. et vicecancell.

Kanzleivermerke:
Per d. archiepiscop. Colocensem Joh. de Strigonio prepos. et vicecancell.

Kommentar

v. d. Hardt, Conc. Const. 4, 1408 ff. (z. 3. Sept.); aus einer Hds. des Böhm. Museums Palacky, Documenta mag. Joannis Hus vitam ... illustr. 659 f. ─ Reg. nach Hds. 22 d. Wien. Staats-A. Arch. f. österr. Gesch. 59, 16.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI,1 n. 2544, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1417-09-04_1_0_11_1_0_2907_2544
(Abgerufen am 18.09.2019).