Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI,1

Sie sehen den Datensatz 23 von insgesamt 6745.

fordert, entschlossen die ihm durch seine Wahl gegen Kirche und Reich auferlegten schweren Pflichten zu erfüllen, von verschiedenen Reichsstädten Unterstützung und schreibt, er habe sie, bis er komme, den von ihm mit der Wahrung der Öffentlichen Sicherheit beauftragten Fürsten (EB. Werner v. Trier, Pfalzgr. Ludwig, Burggr. Johann u. Friedrich v. Nürnberg, Gr. Eberhard v. Würtemberg) zur Beschirmung empfohlen. Ad m. d. r. Georgius vicecanc. ─ [o. R.] a) an Frankfurt.

Kanzleivermerke:
Ad m. d. r. Georgius vicecanc. ─ [o. R.] a) an Frankfurt.

Überlieferung/Literatur

Or. ib. Stadt-A. RTA. 7, 55 f. (Ungar. 22! Die ungar. Jahre sind bis 1414 zu niedrig berechnet!)

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI,1 n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1411-01-21_1_0_11_1_0_23_16
(Abgerufen am 23.05.2019).