Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI Neubearb., 3

Sie sehen den Datensatz 45 von insgesamt 257.

Kg. S. spricht dem Bürgermeister, dem Stadtrat und den Bürgern der Stadt Budweis (Budeweyß) seinen besonderen Dank dafür aus, dass sie bisher an ihm trotz ihrer großen Kosten und Ausgaben festgehalten und den Ketzern sich im Einverständnis mit dem christlichen Glauben standhaft und treu widersetzt haben (wider die Wickleffen durch des cristenlichen gelaubens willen trewlich, veste und bestendiclich bleben [!] und bestanden seyt). Weiters fordert er die Bürger auf (begeren […] von euch), die bei ihnen verweilenden Ritter und Knechte und namentlich den edlen Leopold [Kraiger] von Kraig (den edel Lewpolden von Krey) nicht zu entlassen, sondern weiterhin zu unterhalten. Er versammelt nämlich ein mächtiges Heer mit Zuzug aus Ungarn, Schlesien und Österreich (wann wir uns yczund mit volke von Ungern, von der Slesien und von Osterrich mechticlich besamen), mit dem er seinen und ihren Feinden mit Gottes Hilfe Widerstand leisten will. Schließlich verspricht S. dass er anschließend die Budweiser Bürger mit Bargeld (mit gereytem gelde) und solchen Gnaden ausstatten will, damit sie ihm dankbar und in ihrer Treue zu ihm beständig bleiben werden.

Originaldatierung:
am nechsten montag vor dem heiligen pfingstag, XXXV – XI – 1
Kanzleivermerke:
KVr: Ad mandatum domini regis Franciscus prepositus Boleslaviensis. – KVv: Ohne RV. ‒ Adresse verso: Dem burgermeister, rate und burgern gemeynlich der stat zu Budeweyß, unsern lieben getruen.

Überlieferung/Literatur

Orig. Pap. dt. litterae clausae mit Spuren eines verso aufgedrückten roten Verschlusssiegels, in SOA Třeboň ‒ SOkA České Budějovice, Bestand AM České Budějovice, Chronologische Urkundenreihe, 1421/1 (A). ‒ Kop. dt.: einfache Abschrift aus dem frühen 19. Jh. in ANM Praha, Bestand F – Topografická sbírka, Kart. 21, fol. 3r (B);1 zwei Abschriften aus dem 19. Jh. in ANM Praha, Bestand C – Muzejní diplomatář, sub dato (C und D). – Altes Reg.: dt. Kurzreg. von der Wende um das Jahr 1800 in SOA Třeboň ‒ SOkA České Budějovice, Bestand AM České Budějovice, AM Rudolfov, Alte Sign. 2, Nachrichten […] Matthäus Wenzel Klaudi, pag. 11 (E).

Ed.: Palacky, Urkundliche Beiträge, I, S. 89, Nr. 86.

Reg.: RI XI, Nr. 4527; Horák, Husitika, S. 54, Nr. 10 (tsch.; mit falschem Datum 1421 März 17).

Lit.: Schmidt, Südböhmen, S. 226.

Anmerkungen

  1. 1Am Blattrand steht neben der Abschrift das falsche Datum 1421 März 17, unter dem Horák, Husitika, S. 54, Nr. 10 ein Kurzreg. der Urk. publiziert hat.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI Neubearb., 3 n. 45, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cf746039-d8e5-4f21-ad5e-e7b025a0ff60
(Abgerufen am 13.11.2019).