Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI Neubearb., 3

Sie sehen den Datensatz 38 von insgesamt 257.

Kg. S. versichert Konrad und Hans, Brüdern genannt Krokwicze,1 1.012 Gulden.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt.2 im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. ‒ Dep.: Ergibt sich aus einer Urk. Johanns [II.] von Rosenberg vom 12. November 1463, von der eine einfache Abschrift aus dem späten 15. oder frühen 16. Jh. in SOA Třeboň, Bestand Cizí rody Třeboň, Inv. Nr. 188, pag. 10–11, erhalten ist.

Reg.: RI XI, Nr. 4401.

Anmerkungen

  1. 1Die Brüder sind in anderen Quellen nicht nachweisbar und in der Literatur nicht erwähnt. Wahrscheinlich gehörten sie der ritterlichen Familie von Krokowitz in Südwestmähren an (vgl. Hosák, Listinné prameny, S. 132–133).
  2. 2Die Sprache sowie der Beschreibstoff ergeben sich aus der summarischen Beschreibung in der Urk. Johanns [II.] von Rosenberg vom 12. November 1463.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI Neubearb., 3 n. 38, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c7fdd83a-735a-4b18-a2ea-c3f8243c2f11
(Abgerufen am 23.04.2019).