Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI Neubearb., 2

Sie sehen den Datensatz 43 von insgesamt 180.

Kg. S. – der anführt: als sich die Sekte der Wiklifiten (secta Wicclefistarum) im Kg.reich Böhmen verbreitet hatte, die nun mehr und mehr anwachse, habe sich auch der Propst von Leitmeritz, Zdislav von [Wartenberg und] Zweretitz (Zwierzieticz), dieser angeschlossen und den Bürgern von Leitmeritz als Katholiken (catholicos) wo immer möglich Schaden zugefügt. Um die künftige Bedrohung vonseiten Zdislavs zu vermeiden, hätten sich die Bürger entschlossen, dessen ansehnliches Haus in der Leitmeritzer Vorstadt (domum predicti prepositi in suburbio Leuthomericensi sitam, decentibus edificiis erectam) niederzureißen, in dem Zdislav sonst Leute hätte unterbringen können, die der Stadt Schaden zufügen könnten – vergibt (absolvimus penitus et absolutos reddimus) mit wohlbedachtem Mut, rechtem Wissen und aus seiner kgl.-böhmischen Macht (auctoritate nostra regia Bohemie) den Bürgern von Leitmeritz auf deren Bitte und in Ansehung von deren ständiger Treue ihm und der römischen Kirche gegenüber sowie wegen deren Frömmigkeit und zahlreicher Gefahren, die sie deswegen erlebt hätten und noch künftig erleben könnten, alle aus der Zerstörung des Hauses des Leitmeritzer Propstes resultierenden Strafen und verbietet unter Androhung seiner schweren Ungnade allen seinen Amtleuten im Kg.reich Böhmen und allgemein allen Menschen, die Bürger deswegen anzugreifen oder anzuklagen, jedoch vorbehaltlich der Rechte anderer Personen (salvis tamen iuribus alienis).

Originaldatierung:
decima septima die februarii; XXXIIII – 11 – 1
Kanzleivermerke:
KVr: Ad mandatum domini regis Michael canonicus Pragensis. – KVv: Registrata Henricus Fije.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. lat. mit rotem Sekretsiegel (Posse 13/4) in wachsfarbener Schüssel am Perg.-Streifen in SOA Litoměřice – SOkA Litoměřice mit Sitz in Lovosice, Bestand AM Litoměřice, Inv. Nr. 24, Sign. L–I–24 (A). – Kop. lat.: Abschrift aus der ersten Hälfte des 16. Jh.s im Kopialbuch der Stadt Leitmeritz in SOA Litoměřice – SOkA Litoměřice mit Sitz in Lovosice, Bestand AM Litoměřice, Inv. Nr. 62, Sign. K–1, fol. 85v (B); Abschrift aus dem 18. Jh. in KNM Praha, Sign. VIII A 4, fol. 21r–v, 23r (C).

Ed.: CIM III, S. 20–22, Nr. 15.

Reg.: RI XI, Nr. 4462.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI Neubearb., 2 n. 43, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fcea3cc2-cb3a-4263-a20f-525e7727f7f4
(Abgerufen am 19.02.2020).